Der Autismus der Manager-Elite

In einem sehr interessanten Interview mit der Wirtschaftswoche erläutert Telekom-Personalvorstand Thomas Sattelberger, wie auf Shareholder-Value-Prinzipien verkürzte MBA-Studiengänge aus seiner Sicht zur Finanzkrise beigetragen haben. Auf die Frage, warum Manager versagen, antwortet er: 

Das hat mit Egozentrik zu tun, mit Abschottung, intellektuellem und seelischem Autismus. Mit fehlender Verantwortung für ein größeres Ganzes, das über die eigenen, aber auch die Interessen des Unternehmens hinausgeht. Es hat zu tun mit mangelnder Reflexionsfähigkeit und Selbstkritik. Sich selbst im Spiegel anzuschauen und zu sagen: Was machst du hier eigentlich und warum?

Quelle: wiwo.de

Ich glaube, dass Sattelbeger hier einen wunden Punkt trifft. Als vorgestern die FTD 10 Jahre alt wurde habe ich mir die Jubiläumsausgabe gekauft, die ein interessantes Experiment wagte: Sie bestand aus insgesamt vier Ausgaben, eine von Schülern, eine von Spitzenpolitikern, eine von Künstlern und eine von Top-Managern. Viermal dieselbe Weltlage, vier verschiedene Gewichtungen und Interpretationen.

In keiner der Ausgaben herrschte ein derartiger Tunnelblick und ein auf die Gewinnmaximierung reduziertes Schmalspurdenken wie in der Ausgabe der Top-Manager. Zum Ausdruck kommt das insbesondere in einem Kommentar von RWE-Chef Jürgen Großmann unter der Überschrift “Das Museum Europa braucht Leben” (leider nicht online). Dort schwärmt er von Stahl, schweren Maschinen und Energie, fordert unumwunden 100 Mrd. Euro Subventionen für “zukunftsweisende Forschung” und mokiert sich über das “Museum Europa”, das Besucher aus aufstrebenden Wachstumsmärkten wie China, vor allem wegen seiner Geschichte und Kultur besuchten.

Während dort also die Dampflokomotive aus Kohle und Stahl zügig Richtung Zukunft braust, ist Europa eine Ansammlung von Bedenkenträgern und Bremsern:

Dieses Dilemma gilt für nahezu jede Industrie im Land: Irgendwo finden sich immer drei Bürger zusammen, hinzu gesellen sich Anwalt, Lokalpolitiker und eine Regionalzeitung. Gemeinsam üben sie öffentlichen Druck aus, um den Standort ein kleines Stück unattraktiver zu machen. Kein Wort über Arbeitsplätze, Steuereinnahmen und Wohlstandssicherung. Inzwischen wird schon gegen Windräder demonstriert, demnächst wahrscheinlich auch gegen Feldhamster. Milliarden von Investitionen liegen auf Halde. Im schlimmsten Fall werden diese gewaltigen Summen in anderen Ländern Wohlstand schaffen.

Erstens entsetzt mich die Tatsache, dass es für den RWE-Chef offenbar nichts Schlimmeres gibt, als dass in anderen Ländern – insbesondere Schwellenländern mit immer noch großer Armut – Wohlstand geschaffen wird. Zweitens verwundert mich die von Herrn Großmann eng definierte Bedeutung von Wohlstand: Wohlstand, das sind in Großmanns Welt Maschinen, Kraftwerke, Großprojekte. Dass Menschen in einer derart an materiellem Gütern überreichen Gesellschaft wie Deutschland, anderen Definitionen von Wohlstand anhängen, kommt Großmann nicht in den Sinn: Eine intakte Umwelt, eine nicht verschandelte naturbelassene Landschaft und auch der von Großmann belächelte kulturelle Reichtum Europas.

Ein Mann mit einem derart eingeschränktem Denken trägt für 66.000 Mitarbeiter als Vorstandsvorsitzender Verantwortung und ist unter anderem in den Aufsichtsräten von Deutscher Bahn, Volkswagen und British American Tabacco vertreten.

Teil 2: Managermoral und die “License to operate”

Advertisements

4 thoughts on “Der Autismus der Manager-Elite

  1. In einer Gesellschaft die den Wert des Menschen zu einem großen Teil definiert durch den finanziellen Reichtum des Einzelnen darf es nicht verwundern, wenn die kulturellen Werte wie Bildung, Natur, Architektur, Religion oder Philosophie langsam immer mehr in den Hintergrund treten. Gefördert wird dieses – meiner Ansicht nach – Fehlverhalten durch den steigenden globalen Wettbewerb, der den Mammonisten immer weniger Raum läßt sich um andere Dinge zu kümmern als um die Unternehmen und das Geld.
    Es liegt an uns die Werte der Gesellschaft in der wir leben zu überdenken und neu zu definieren, um den Tunnelblick der Manager zu erweitern und dafür zu sorgen, daß Länder wie China und Indien nicht dieselben Fehler machen wie wir. Dies gilt insbesondere für die ökonomisch-ökologische Dimension. Bauen diese beiden Staaten mit ihren fast 2 mrd Menschen ihre Gesellschaft nach denselben Kriterien auf wie wir es gertan haben werden zumindest die Europäer große Schwierigkeiten haben sich auf dem Weltmarkt zu behaupten und wir werden einer weltweiten ökologischen Katastrophe kaum ausweichen können. Die westlichen Industriestaaten stehen hier in der Rolle des Vorbildes.
    Die Angst vor der wirtschaftlichen Katastrophe und der damit verbundene Verlust der persönlichen Größe, der persönlichen Macht, ist es, die es zu überwinden gilt, um den Tunnelblick der Verantwortlichen, der Mächtigen innerhalb der Gesellschaft zu erweitern. Das schaffen wir aber nur, wenn die Charaktere nicht mit dem Kfz wächst, das der Einzelne fährt, sondern mit der Kultur, mit der Moral, mit den geselslschaftlichen Werten, die die einzelne Person in sich trägt.
    Zu meinen Schulzeiten gab es einen Spruch:
    “Wissen ist Macht! Weiß nix, Macht nix.”
    Heute wird Wissen allzuoft mit Finanzen, mit Geld gleichgesetzt, was für eine langfristige Entwicklung der Gesellschaft sicherlich ein falsches Zeichen setzt.
    Die römische Dekadenz bestand zu einem großen Teil in der Anhäufung großer finanzieller Mittel Einzelner und der Verarmung und dadurch kultureller Verwahrlosung eines großen Teils der Gesellschaft. Auch wenn Herr Westerwelle hier anderer Meinung sein mag.

  2. However, an louis vuitton might simply be way over your budget. Your desire for the louis vuitton handbags may well be dampened when you read the hefty price tag dangling to the Monogram Mini Lin . That is when you should consider purchasing a high quality Monogram Miroir .

  3. Louis Vuitton Outlet Online is not only make one fashion but also stand for them identity.Louis Vuitton is designed simple and novel.Louis Vuitton is a good choice for you. All the Louis Vuitton for sale on our Louis Vuitton Online Stores.Buy cheap Louis Vuitton from Louis Vuitton Online now!

  4. We are specialists in Swarovski beads, that are very fashionable.Precisely minimize Swarovski crystal beads will make sure that the handmade jewellery appears fantastic. Swarovski crystals are crafted in Austria greatest specifications of superior and so are regarded as the finest items of the type from the world. Welcome to our website,you will obtain a surprise

Comments are closed.