Linktausch

Linktausch ist eine Seuche. Seit Google den Markt beherrscht, wollen alle nur noch eins: Möglichst weit oben stehen. So gut wie alle Unternehmen machen inzwischen das, was laut Googles Richtlinien für Webmaster eigentlich verboten ist: Links auf das eigene Angebot kaufen und tauschen. Das nimmt erheblich Zeit in Anspruch und verfälscht Suchergebnisse.

Firmen gehen dabei auf private Website-Besitzer zu und bieten ihnen an, einen Link zu kaufen oder zu tauschen. Die sind oft ahnungslos und machen mit – schließlich haben sie ja auch was davon. Dass sie dabei gegen die durchaus sinnvollen Regeln von Google verstoßen und eine Verbannung aus dem Index riskieren, wissen sie nicht.

Die ganze Suchmaschinen-Optimierung ist für mich eine einzige – volkswirtschaftlich schädliche – Seuche. Ich weiß, dass es alle machen – aber es muss meiner Meinung nach aufhören. Weil es für alle Zeit und Geld frisst und weil es jeden vernüftigen Suchmaschinenalgorithmus derzeit unmöglich macht.

Deshalb werde ich ab jetzt konsequent jede Firma an den Pranger stellen, die mir einen Linktausch anbietet oder das Kaufen von Links. Heute erreichte mit folgende E-Mail von dem Online-Kreditportal Smava mit dem Betreff “Linktausch”:

Lieber Herr Stephan Dörner,

mein Name ist Adrienne Lavales, ich bin Online Marketing Managerin bei www.smava.de und für die Kooperation mit unseren Webpartnern zuständig.
Bei meiner Internet-Recherche bin ich auf Ihre Seite www.doener.blogage.de gestoßen, die ich inhaltlich und konzeptionell sehr ansprechend finde. Da Ihre Website thematisch ganz gut zu unserem Angebot passt und wir noch Linkpartner suchen, könnten wir uns einen Linktausch mit Ihnen sehr gut vorstellen.
Wie Sie sicher wissen, spielen Linkpartnerschaften eine wesentliche Rolle für eine gute Suchmaschinenplatzierung. Wir würden also beide in gleicher Weise hiervon profitieren können.
Ihr Teil der Linkpartnerschaft würde darin bestehen, einen Link auf eine passende smava Unterseite zu setzen, der im Textbereich Ihrer Seite platziert würde. Da ein direkter Gegenlink aus SEO-Gesichtspunkten nicht optimal ist, können wir Ihnen im Gegenzug eine Verlinkung von einer unserer anderen Websites z.B. www.verbraucher-tipp.com anbieten.

Ich würde mich freuen, wenn ich Sie als Linkpartner gewinnen kann und freue mich schon sehr auf Ihre Antwort.

Herzliche Grüße,
Adrienne Lavales

Adrienne Lavales
Online Marketing Managerin
smava GmbH, Postfach 04 07 62, 10064 Berlin
Hausanschrift: Chausseestr. 5, 10115 Berlin
Tel.: +49 (30) 6174800-24
Fax: +49 (30) 6174800-11
E-Mail: adrienne.lavales@smava.net
Xing: https://www.xing.com/profile/AdrienneMercedes_Lavales
Internet: http://www.smava.de/
Blog: http://www.smava-blog.de/

Wie funktioniert smava?
Kurzvideo:
http://www.youtube.com/watch?v=c48HILTz9S8
______________________________
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Alexander Artopé, Dipl.-Kfm. Eckart Vierkant
Sitz der Gesellschaft: Berlin
Handelsregister: Amtsgericht Berlin, HRB 97913

Advertisements

18 thoughts on “Linktausch

  1. Stimmt schon. Auch wenn Kampagnen wie das Verschenken eines T-Shirts etwas fantasievoller sein mögen als planker Linktausch oder das sinnlose zuspammen des Webs, nervt das doch gewaltig. Ich denke das sinnvollste ist es, einfach selber konsequent nur das zu verlinken, was man auch wirklich gut findet und sich an diesem System nicht zu beteiligen. Gerade dadurch, dass es “jeder macht” entsteht ja der Druck und wenn mehr Menschen mitmachen, können wir den Druck zumindest ein Stück weit wegnehmen und die Links wieder ihrem ursprünglichen Zweck zuführen.

  2. das Problem ist nur das sie ihren Link jetzt haben – zwar nicht fix aber immerhin in diesem Beitrag

  3. Ich würd evtl auch noch die Link in deinem Post rausnehmen. In welcher Form auch immer, aber immerhin so, dass man nich direkt durch Klick auf die Seite von denen kommt.
    Linktausch in solch einer Form finde ich auch nicht sinnvoll.

  4.  ich habe die Links alle mit dem No-Follow-Attribut versehen, für Google bringen die also nichts.

  5. Bei meiner Internet-Recherche bin ich auf Ihre Seite … gestoßen, die ich inhaltlich und konzeptionell sehr ansprechend finde. Da Ihre Website thematisch ganz gut zu unserem Angebot passt und wir noch Linkpartner suchen, …

    Du glaubst gar nicht, wie oft ich diesen Satz schon gelesen habe. So wunderbar allgemein gehalten, dass er auf jede Webseite zutrifft.

    … eine Verlinkung von einer unserer anderen Websites z.B. http://www.verbraucher-tipp.com anbieten.

    Der völlig wertlos ist, da verbrauchertipp.com einen Pagerank von 0 hat. Die meisten Suchmaschinen haben schon gemerkt, was das für eine Seite ist und sie aus ihrem Index gestrichen.

  6. Das scheint wohl eine Massenmail zu sein, denn ich habe eben genau die gleiche bekommen.

  7. Wenn Linktausch bei Google tatsaechlich mit Bann bestraft wird, dann muesste es bestimmt eine Abuse-Email Adresse geben. Ohne direkte Hinwendung an Google erfaehrt smava.de (oder andere spammer) kaum Schaden.

  8. Angeblich nimmt Google entsprechende Hinweise ja sehr ernst. Ich habe aber leider keine E-Mail-Adresse für diesen Zweck finden können.

  9. finde smava eigentlich sympathisch.

  10. Ich fand das Konzept auch immer symphatisch – ein Kreditsystem an den Banken vorbei, wirklich pfiffig und kratzt am Monopol der Banken in diesem Bereich. Über das Unternehmen selbst weiß ich allerdings nichts.

  11. Also bei ersten Blick auf die Seite kam mir nur ein Gedanke: Genau so ne Verbecher… Das ist doch für Leute gedacht, die so wie so schon zu hohe Schulden haben und sich damit noch mehr machen möchten…
    Davon kann man doch nix halten….

  12. ” ich habe die Links alle mit dem No-Follow-Attribut versehen, für Google bringen die also nichts. ”
    Also ich traue dem no-follow-Attribut nicht. Kann mir einfach nicht vorstellen das no-follow Links nichts bringen.
    Dieser Artikel spricht mir aus der Seele. Ich denke auch das viel zuviel Zeit für Suchmaschinenoptimierung draufgeht, so das das Schreiben von Inhalten fast zur Nebensache wird. Man kann allerdings aus dem System nicht aussteigen, wenn man seine eigene Internetseite erfolgreich publizieren möchte.

  13. Neuer Krankhafter Volkssport würde ich sagen !  Habe auch schon Mail bekomman. Gut das ich Pharmazie studiere und keine Zeit für so etwas ahbe.
     
    LG

  14. Das Problem ist ja das es für Google auch schwer sein wird einen besseren Algoritmus zu entwickeln. Wie sollte der aussehen? Ein Computer kann nunmal nicht die “echte” Qualität einer Webseite ermitteln.

  15. However, an louis vuitton might simply be way over your budget. Your desire for the louis vuitton handbags may well be dampened when you read the hefty price tag dangling to the Monogram Mini Lin . That is when you should consider purchasing a high quality Monogram Miroir .

  16. Naja, es ist schon irgendwie ärgerlich das man nur so nach oben kommt, anstatt wirklich durch gezielt guten Inhalt. Nein man muss auch noch überall zu finden sein wo man teilweise nix mit zutun hat. Aber naja, was bringt das Aufregen…

  17. We are specialists in Swarovski beads, that are very fashionable.Precisely minimize Swarovski crystal beads will make sure that the handmade jewellery appears fantastic. Swarovski crystals are crafted in Austria greatest specifications of superior and so are regarded as the finest items of the type from the world. Welcome to our website,you will obtain a surprise

  18. Louis Vuitton Outlet Online is not only make one fashion but also stand for them identity.Louis Vuitton is designed simple and novel.Louis Vuitton is a good choice for you. All the Louis Vuitton for sale on our Louis Vuitton Online Stores.Buy cheap Louis Vuitton from Louis Vuitton Online now!

Comments are closed.