Israel: Interview mit Dr. Gil Yaron

Anlässlich meiner Bachelorarbeit zum Thema religiöse Rechte in Israel habe ich heute den freien Journalisten und Israelexperten Dr. Gil Yaron in Israel angerufen und das Gespräch aufgezeichnet.

Es geht darin unter anderem um die innerisraelischen Spannungen zwischen säkular und religiös orientierten Juden, zwischen Aschkenasim und Sephardim und das politische Parteienspektrum sowie die anstehenden Parlamentswahlen am 20. Februar.

Das 17-minütige Interview kann als Mp3 (15,6 MB) oder Ogg-Vorbis-Datei (10,5 MB) heruntergeladen werden.

Advertisements

4 thoughts on “Israel: Interview mit Dr. Gil Yaron

  1. ich mag deine interviews 🙂
    aber wie heisßen nochmal diese bevölkerungsgruppen nennen? selbst wenn ich die höre wüsste ich nihct wie man die schreibt..

  2. Aschkenasim und Sephardim. Ersteres sind westliche Juden (also z.B. aus den USA und Europa), letzteres Juden aus dem orientalischen Raum. Das Interview ist für jemanden, der nicht “im Thema drin ist” eigentlich wirklich nicht sehr hilfreich …
    Update: Ich habe die beiden Begriffe mal in den Blog-Artikel eingefügt.
     

  3. Das Interview ist für jemanden, der nicht “im Thema drin ist” eigentlich wirklich nicht sehr hilfreich …

    naja, zum interessant sein reichts 😉

  4. Doenercast Folge 2, wie? 😉

Comments are closed.