Europa: Vorreiter der Postmoderne

Dan Diner, deutscher Historiker und politischer Schriftsteller, hat einen Essay für Spiegel Online geschrieben, in der er die USA als Vorreiter der Moderne beschreibt. Vieles, was er beschreibt, ist richtig. Dass US-amerikanische Zivilgesellschaft beispielsweise gegenüber einem starken Staatsapperat skeptisch ist. Nur beschreibt das die USA von vor zehn Jahren.

Längst hat sich das Stimmungsbild großer Teil der US-Bevölkerung grundlegend gewandelt. Der Staat wird gerade von der Elite der Gesellschaft nicht mehr als freiheitsbedrohendes Ungeheuer wahrgenommen, sondern als willkommender Gegenspieler zur Machtkonzentration der Wall Street und anderer lobbyistischer Schwergewichte.

Inzwischen kann Senator Bernie Sanders vor großem Publikum offen vom “demokratischen Sozialismus” der skandinavischen Länder schwärmen – und erntet frenetischen Applaus. Ja, selbst das Wort “Sozialist” kann inzwischen in Teilen der amerikanischen Bevölkerung verwendet werden, ohne dass diese die fünfte Kolonne Moskaus am Horizont aufziehen sieht.

Das liberale Establishment der amerikanischen Gesellschaft hat längst begriffen, dass Machtkonzentration und Vetternwirtschaft nicht auf den Staatsapperat beschränkt sind – und dass ein System, welches zulässt, dass Millionen Amerikaner in Armut und ohne Krankenversicherung leben, auch Unfreiheit bedeutet.

Am Dienstag wird ein Kandidat zum 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt werden, der nach anfänglicher Vorsicht zum Ende des Wahlkampfs hin mit geradezu sozialdemokratischer Rhetorik einen erfolgreichen Wahlkampf geführt hat. Nicht zuletzt durch die Finanzkrise wurde auch in den USA Wörter wie Regulierung “in”.

Für die Führung der Demokratischen Partei, die derzeit von Persönlichkeiten wie Howard Dean und Nancy Pelosi geprägt wird, ist Europa längst nicht mehr Schreckgespenst, sondern Vorbild. Dieser kulturelle Wandel der amerikanischen Gesellschaft, die keine Angst mehr vor einem starken, regulierenden Staat hat, wird sich am Dienstag erstmals in einem grundsätzlichen Generationenwechsel der amerikanischen Politik äußern.

Auch die chinesische politische Elite schielt derzeit  nach Schweden, Finnland und Dänemark. Junge Kader hat die Parteiführung in diese Länder geschickt,  um sich vor Ort die Sozialsysteme genauer anzusehen. Sie gelten der Parteielite als Vorbild, nachdem die Marktderegulierungn in China zwar einerseits sehr viel Wohlstand, andererseits aber auch soziale Verwerfungen mit sich brachten. Am Ende könnte das wirtschaftspolitisch etwas träge und dadurch stets gemäßigte Kontinentaleuropa das Vorbild für die globale Wirtschaftsordnung der Zukunft sein.

Advertisements

7 thoughts on “Europa: Vorreiter der Postmoderne

  1. Im Wesentlichen ist der Essay ein historischer Abriß mit der Zuspitzung im Aktuellen auf die Figur Barack Obamas, “dessen Lebensgeschichte [nach Dan Diner], … in keinem anderen Land der Erde möglich gewesen wäre”. Da kann ich ihm in vielem folgen, trotzdem hast Du natürlich Recht, wenn Du angesichts der aktuellen Verwerfungen und Krisen des Finanz-Kapitalismus auf das “träge” Europa verweist, das kommt in dem Essay viel zu kurz oder gar nicht vor.

  2. Ja, außerdem schreib Diner im Präsens:

    Der Staat als eine die Gesellschaft regulierende Institution ist hingegen eher ein europäisches, genauer: ein kontinentaleuropäisches Phänomen. Der “civil society” steht er fremd gegenüber.

    Man müsste schreiben: War bisher eher ein kontinentaleuropäisches Phänomen, das sich jetzt auch auf die USA auszubreiten scheint.

  3. Kommentar von Ralf Fücks, Vorsitzender der Heinrich-Böll-Stiftung, der in eine sehr ähnliche Richtung geht: Washington goes Europe. Das ist das, wovor Bill O’Reilly immer so eindringlich gewarnt hat…

  4. Basically, the options are all online. Assuming you want name brand Viagra , you can usually save a bit by buying Viagra UK online. Although the pharmaceutical companies set the base price for most of Cheap Cialis medications, the pharmacy then adds a percentage to this in order to make a profit. 

  5. We are specialists in Swarovski beads, that are very fashionable.Precisely minimize Swarovski crystal beads will make sure that the handmade jewellery appears fantastic. Swarovski crystals are crafted in Austria greatest specifications of superior and so are regarded as the finest items of the type from the world. Welcome to our website,you will obtain a surprise

  6. Louis Vuitton Outlet Online is not only make one fashion but also stand for them identity.Louis Vuitton is designed simple and novel.Louis Vuitton is a good choice for you. All the Louis Vuitton for sale on our Louis Vuitton Online Stores.Buy cheap Louis Vuitton from Louis Vuitton Online now!

Comments are closed.