Cargo-Kult

Wenn eine hochtechnisierte Zivilisation auf eine Gesellschaft trifft, die sich noch in einer sehr frühen Phase der Entwicklung befinden, ensteht häufig ein sogenannter Cargo-Kult. Dabei verbinden die Einwohner primitiver Gesellschaften die Technik, die sich nicht verstehen, mit magischen Ritualen, Göttern oder Ahnen.

Die Ureinwohner Neuguineas beispielsweise wurden während des zweiten Weltrkriegs mit US-Militärtechnik wie Flugzeugen konfrontiert.Die stationierte Soldaten waren in den Augen der Ureinwohner Menschen mit besonderer Verbindung zu den Ahnen, da sie über so reiche Ressourcen (Cargo) verfügten. Um abgeworfene Güter wie Nahrungsbüchsen entstand ein regelrechter Kult.

Nach Ende des zweiten Weltkriegs versuchten die Ureinwohner durch Nachahmen der scheinbaren Rituale, die sie von den Soldaten kannten, die Götter zur Rückkehr zu bewegen.

Zitat:
Mit dem Kriegsende wurden die Flughäfen verlassen und kein neues “Cargo” wurde mehr abgeworfen. Darum bemüht, weiter Cargo per Fallschirm oder Landung zu Schiff zu erhalten, imitierten Kultanhänger die Praxis, die sie bei den Soldaten, Seeleuten und Fliegern gesehen hatten. Sie schnitzten Kopfhörer aus Holz und trugen sie, als würden sie im Flughafentower sitzen. Sie positionierten sich auf den Landebahnen und imitierten die wellenartigen Landungssignale. Sie entzündeten Signalfeuer und -fackeln an den Landebahnen und Leuchttürmen.

Die Kultausübenden nahmen an, die Ausländer verfügten über einen besonderen Kontakt zu den Ahnen, die ihnen als die einzigen Wesen mit der Macht erschienen, solche Reichtümer auszuschütten. Indem sie die Ausländer nachahmten, hofften sie, auch ihnen möge ein solcher Brückenschlag gelingen. In einer Art der sympathetischen Magie bauten sie z.B. lebensgroße Flugzeugmodelle aus Stroh oder schufen Anlagen, die den militärischen Landebahnen nachempfunden waren, in der Hoffnung, neue Flugzeuge anzuziehen.

Quelle: Wikipedia

Sogar ganze Flugzeuge wurden nachgebaut. Der englischsprachige Wikipedi-Artikel ist noch ausführlicher. Noch heute wird auf einer Insel im Südpazifik ein Amerikaner Namens “John Frum” als Gott verehrt.

Der Begriff Cargo-Kult wird auch im übertragenen Sinne beispielsweise in der Wirtschaft verwendet, wenn ein Unternehmen geistlos ein erfolgreiches Produkt oder das Geschäftsmodell der Konkurrenz imitiert, weil dieses offenbar funktioniert.

Advertisements

4 thoughts on “Cargo-Kult

  1. Erinnert mich an ein Video von Dawkins, in dem er auf ein Experiment mit Tauben verweist. Den Tauben wurden in unregelmäßigen Abständen Futter in den Käfig geworfen. Das Erstaunliche war, dass die Tauben nach und nach eine bestimmte, eigene Bewegung, z.B. den Kopf nach links drehen als Auslöser für die Futtergabe ansahen.

  2. IWC continued to be improved over the years, implementing both style and advanced aeronautical technology into their IWC Watches . For example, in 1952, the Replica IWC was introduced, which included the ability to measure short periods of time and airborne calculations such as climbing times. This Replica IWC Watches could also convert miles into kilometers or nautical miles.

  3. We are specialists in Swarovski beads, that are very fashionable.Precisely minimize Swarovski crystal beads will make sure that the handmade jewellery appears fantastic. Swarovski crystals are crafted in Austria greatest specifications of superior and so are regarded as the finest items of the type from the world. Welcome to our website,you will obtain a surprise

  4. Louis Vuitton Outlet Online is not only make one fashion but also stand for them identity.Louis Vuitton is designed simple and novel.Louis Vuitton is a good choice for you. All the Louis Vuitton for sale on our Louis Vuitton Online Stores.Buy cheap Louis Vuitton from Louis Vuitton Online now!

Comments are closed.