Plunge Protection Team

Hat die staatliche Börsenfeuerwehr wieder eingegriffen?

Gestern gegen kurz nach 21 Uhr in den Redaktionsräumen des Hadelsblatts: Ein Wirtschaftsredakteur sieht sehr verdutzt auf seinen Monitor: “Der Dow Jones ist im Plus”, stellt er verwundert fest. Im Laufe des Handelstages tendierte er durch den Notverkauf von Bear Stearns, dem bisherigen Höhepunkt der Subprime-Krise, teilweise bis zu 300 Punkte ins Minus. Wer war am Werk? Insider, Geisteskranke oder am Ende doch der Staat?

Das zumindest glauben die Verschwörungstheoretiker, die an ein die Existenz eines geheimenen staatlich protegierten Plunge Protection Teams glauben, das bei kritischen Börsenkrisen eingreift und kauft. Wer sich insbesondere die Entwicklung des Dow-Jones-Index seit 1987 ansieht, ist gewillt den Verschwörungstheorertikern recht zu geben (siehe Links). Denn immer dann, wenn es brenzlig wird – so wie nach 9/11 oder eben gestern Abend – kommen wie aus dem Nichts Käufer, welche die Situation retten.

Eine solche Einrichtung wäre volskwirtschaftlich gesehen auch eine sehr lohnende Investion. Denn gerade völlig unsinnig erscheinende Kursentwicklung nach oben ziehen weitere Käufer an: Es werden Insider vermutet, die mehr wissen. Dadurch entsteht dann ganz automatisch ein heftiger Hebel-Effekt durch private Zukäufe im Fahrwasser der staatlichen “Börseneingreiftruppe”. Das alles spült in Krisensituationen genug Kapital an die Märkte, um die Krise ohne zeitweiligen völligen Totalzusammebruch der Wirtschaft zu überstehen.

Es ist nur sinnvoll, so etwas einzurichten, ich würde das gleiche tun. Es ist allerdings sehr wichtig, dass die Existenz dieser Institution nicht bekannt wird, sonst funktioniert der Hebel-Effekt nicht und für eine Rettung im Alleingang haben Staat und die vermutlich ebenfalls involvierten Großbanken nicht genug liquide Mittel. Offiziell darf auch die US-Regierung nicht in die Märkte eingreifen. Staatliche Eingriffe bei Wechselkurschwankungen sind üblich, Eingriffe in den Aktienmarkt aber tabu.

Inzwischen gehen aber immer mehr Börsianer von der Existenz dieser staatlichen “Börsenfeuerwehr” aus und darunter könnte deren Mission leiden. In Deutschland scheint es eine solche Institution übrigens nicht zu geben: Die Dax-Korrekturen fielen in Krisenzeiten immer sehr viel stärker aus als die an den amerikanischen Börsen.

Links

Advertisements

4 thoughts on “Plunge Protection Team

  1. Man könnte es auch einfach mit antizyklischem Verhalten der erfahrenen Anleger erklären. Und das sich der Dax am Dow orientiert aber Abends nicht mehr nachziehen kann ist ja auch klar…

  2. Ja, mein letzter Satz bezog sich auch nicht auf die Kursentwicklung an diesem Abend, sondern auf einen langfristigen Vergleich der Entwicklungen von Dax und Dow in Krisenzeiten.

  3. We are specialists in Swarovski beads, that are very fashionable.Precisely minimize Swarovski crystal beads will make sure that the handmade jewellery appears fantastic. Swarovski crystals are crafted in Austria greatest specifications of superior and so are regarded as the finest items of the type from the world. Welcome to our website,you will obtain a surprise

  4. Louis Vuitton Outlet Online is not only make one fashion but also stand for them identity.Louis Vuitton is designed simple and novel.Louis Vuitton is a good choice for you. All the Louis Vuitton for sale on our Louis Vuitton Online Stores.Buy cheap Louis Vuitton from Louis Vuitton Online now!

Comments are closed.